Interview zur Social Media-Kommunikation in "Wissenschaftsmanagement"

Interviews zur Social Media-Kommunikation

In der Zeitschrift "Wissenschaftsmanagement" erschien in Ausgabe 1/15 ein Interview zur Social Media-Kommunikation mit Sybille Gaßner (Fraunhofer), Christina Beck (Max Planck), Christoph Herbort-von Loeper (Leibniz) und mir. Die Autorin Ulrike Wolpers hat die vier Einzelinterviews auf zwei Seiten ... [Weiterlesen]
This huge rain cloud illustrates nicely the ever-changing weather of the North Atlantic. Photo: Hauke Flores

Auf zum Meeting - Wie Chemiker, Geologen, Physiker und Biologen ihre Messprogramme koordinieren

„Um neun ist Eis-Meeting und um eins ist Schlamm-Meeting...“. Neben ellen anderen Vorbereitungen gibt es eine Menge Dinge zu planen und zu diskutieren. Unterschiedliche Gruppen untersuchen verschiedene Dinge und alle müssen in den kommenden Wochen ihre Proben nehmen. Dabei können ... [Weiterlesen]
CFH-Sonde

Die Stratosphäre und das Wasser - Aufstieg der CFH-Sonde

Wie ihr vielleicht schon wisst, lassen wir an der AWIPEV Station täglich eine Radiosonde steigen, die unter optimalen Bedingungen eine Höhe von bis zu 35 km und vielleicht auch mehr, erreichen kann. Die Radiosonde misst Temperatur, Druck, und relative Luftfeuchtigkeit, und erfasst außerdem ... [Weiterlesen]
DESY-Comic von Johannes Kretzschmar aus dem femto-Magazin 1/15

Augenspiegel 21-15: Gänse, Aufmerksamkeit und Girls with Toys

Nach der angekündigten kurzen Pause greift die Augenspiegel-Kolumne nun wieder Webfundstücke aus der Wissenschaft und der Wissenschaftskommunikation der vergangenen Zeit auf. Los geht's mit einem Wissenschaftscomic von Johannes Kretzschmar (aka Beetlebum). Er zeichnet regelmäßig für das ... [Weiterlesen]
Mitglieder des MeBo-Teams beginnen, die Schutzplane über das MeBo zu ziehen. Foto: Thomas Ronge, Alfred-Wegener-Institut

Premiere an Bord - Ein Rückblick auf den MeBo-Testlauf in Bremerhaven

Während an Bord Polarsterns derzeit alle Wissenschaftler ihre Kisten auspacken, Labore einrichten und Messgeräte auf den ersten Einsatz vorbereiten, wollen wir die Chance für einen kleinen Rückblick nutzen. Im Zuge der relativ langen Werftliegezeit ist nämlich viel mehr an Bord passiert, ... [Weiterlesen]
Bild: E. Reimer/HZI

In jedem steckt ein kleiner Forscher!

Wie schon im letzten Jahr besuchten insgesamt acht Doktoranden des HZI die Grundschule in Stöckheim, ganz in der Nähe des HZI-Campus. Gemeinsam mit den Schülern untersuchten sie in spannenden Experimenten Bakterien auf der eigenen Haut. Die beiden HZI-Forscherinnen Helene Todt und Elisa Reimer ... [Weiterlesen]
Die Nordschleuse vor dem Bug der Polarstern steht schon offen: um kurz vor 15:000 verlässt das Forschungsschiff BRemerhaven. Nächster Stopp: Longyearbyen (Spitzbergen). Allerdinngs ist zunächst der Arktische Ozean nördlich der Inselgruppe das Ziegebiet, wo interdisziplinäre Forschergruppen die Arktis im Wandel untersuchen werden.

Leinen los! Polarstern startet Richtung Arktis

Heute um 14:48 Uhr öffnet sich das Tor der Bremerhavener Nordschleuse. Das bedeutet freie Fahrt für die Polarstern, Deutschlands größtes Forschungsschiff, das die Arktissaison 2015 startet. 43 Crewmitglieder und 51 Forschende an Bord werden die kommenden knapp sechs Wochen auf See verbringen. ... [Weiterlesen]
Klar Soweit? No.16 | Bild: Veronika Mischitz/Helmholtz-Gemeinschaft

Klar soweit? No.16 - home, smart home

Willkommen zur 16. Ausgabe von Klar Soweit?  - dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Smartphone, Smart TV, Smart Home - neue Technologien, die uns das Leben in und außerhalb der eigenen vier Wänden einfacher gestalten sollen, werden immer rasanter auf den Markt gebracht. Die Hersteller werben ... [Weiterlesen]