IMG_0658

Flug für Flug – Hintergrund der WEGAS/GEA-Kampagne

Mit inzwischen zwei Flügen wurde begonnen, ein Flugmuster östlich der Princess Elisabeth Station abzufliegen. Diese Flüge sind den Forschungsprogrammen WEGAS und GEA zugeordnet, welche die Beteiligung des AWI und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) widerspiegeln. Wissenschaftler ... [Weiterlesen]
untitled1

Shutdown - nach 135 Tagen Strahlzeit

Am 5. November 2014 um 6.00 Uhr morgens hieß es Shutdown. Alle Beschleuniger wurden abgeschaltet. Die Strahlzeit ist für dieses Jahr beendet. An 135 Tagen haben Wissenschaftler aus aller Welt zum Teil an vier Experimentierplätzen parallel mit den Ionen aus dem Beschleuniger Versuche durchgeführt ... [Weiterlesen]
Polar 6 beim Flug über die Berge kurz vor der Princess Elisabeth Station

Weiterreise nach Princess Elisabeth

Nachdem wir zwei Tage am Novo Runway auf besseres Wetter gewartet hatten, stand am Mittwoch (17.12.) der Weiterreise zur Princess Elisabeth (PE) Station nichts mehr im Wege. Direkt nach dem Mittagessen hoben wir zu einem Messflug über dem nahegelegenen Potsdam-Gletscher ab, bevor es dann 2000 ... [Weiterlesen]
Re Master geosciences Kopie

Wo kann man Glaziologie studieren?

Immer wieder tritt man mit der Frage an uns Glaziologen am Alfred-Wegener-Institut heran, wo man eigentlich Glaziologie studieren kann. Studieren im eigentlichen Sinne als Fach mit Ausbildung zum MSc Glaziologie leider nicht. Aber als Schwerpunktthema im Rahmen eines geowissenschaftlichen Studiums ... [Weiterlesen]
Vorschau_klarsoweit_11

Klar Soweit? No.11 - Last Christmas

Nun ist es bald auch schon wieder rum, das erste Jahr mit Klar Soweit?  - dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Wir hoffen, dass wir euch gut unterhalten und vielleicht auch den ein oder anderen interessanten Einblick in unterschiedlichen Wissenschaftsbereiche vermittelt haben. Auch 2015 wird es ... [Weiterlesen]
Schlechtes Wetter ...

Zwei Tage schlechtes Wetter

Gestern hatten wir geplant zur Princess Elizabeth Station zu fliegen, doch bereits in der Nacht zuvor kamen die Wolken immer tiefer und der Wind nahm zu. Laut Wetterbericht, der täglich von einem an der deutschen Neumayer III-Station arbeitendem Meteorologen für unser Gebiet der Antarktis erstellt ... [Weiterlesen]
HPI ScienceTweetup

ScienceTweetup am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam

Am 8. Dezember 2014 fand am Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik ein ScienceTweetup statt, das Teil des Rahmenprogramms zum 7. Forum Wissenschaftskommunikation war. In kurzer Zeit konnten die Teilnehmer gleich mehrere Foschungsfelder am HPI kennenlernen und sich mit den Wissenschaftlerinnen ... [Weiterlesen]